Rentierkacke - mal anders ❤️

Hallo zusammen, 

 

heute möchte ich Euch gerne eine neue Variation der "Rentier-Kacke" zeigen. 

Ich habe diese 2 Döschen gesehen und sofort kam mir die Idee. 

 

Das eine Döschen *Chokolate ALMONDS* beinhaltet Mandeln mit dunkler Schokolade überzogen und mit Kakaopulver bestäubt.

 

Die zweite Dose *Espresso Beans*behinhaltet geröstete Kaffeebohnen mit Zartbitter-Schokolade überzogen.

 

Beide eignen sich einfach hervorragend für ein kleines "Rentier-Kacke"-Geschenk.

 

Und das Wichtigste: Sie schmecken einfach nur SUPER LECKER. 

 

 

Den Stempel habe ich extra für die Döschen anfertigen lassen. Ist er nicht einfach süß geworden? 


Ihr braucht Euch auch keine Gedanken um die Rechte des "Begriffes Rentierkacke" zu machen.

Hier habe mir hier die Erlaubnis geholt, diesen Begriff nutzen zu dürfen. 

 

 

Bei dieser habe ich den Stempel *Rentierkacke für Döschen* benutzt, ihn rund mit dem

Crea-Nest-Lies XXL Stanzschablonen-Set No. 33 *Double Stitch Circles* ausgestanzt und dann einfach mit einer goldenen Kordel aufgehübscht. Anschließend nur auf den Deckel geklebt. 

 

Für die Banderole habe ich eine Vorlage angefertigt (hier ein herzliches Dankeschön an Betti von Papierabenteuer) die Ihr beim Kauf des Sets auch mitgeliefert bekommt. 

Anschließend habe ich mit dem Stanzschablonen-Set *Rentier mit Schlitten* in schwarz das süße Kerlchen  ausgestanzt, noch ein paar kleine Sterne mit der Lochzange in gold gestanzt und aufgeklebt und schon war es fertig.......


Hier habe ich auch den Rentier-Stempel benutzt, ihn rund mit dem

Crea-Nest-Lies XXL Stanzschablonen-Set No. 33 *Double Stitch Circles* ausgestanzt und anschließend nur auf den Deckel geklebt. 

 

Für die Banderole habe ich auch hier die Vorlage benutzt und anschließend habe ich sie mit dem süßen Holzstempel *Rentier Lasse*  mit dem StazOn-Stempelkissen in schwarz verschönert.  

Am Ende noch ein paar kleine Sterne mit der Lochzange in silber gestanzt und aufgeklebt und schon war auch dieses Döschen  fertig.......

 

 

So, nun hoffe ich, Euch eine kleine Inspiration gegeben zu haben und wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende. 

 

Liebe Grüße 
Eure Sabine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0